Einträge von Eva Hoellbacher

Stellungnahme zur Klima- und Energiestrategie

Am 08. Mai 2018 endete die Frist für allgemeine Stellungnahmen und Anmerkungen zur neuen Klima- und Energiestrategie. Die IG Holzkraft hat die Möglichkeit genutzt sich mit sachlicher Kritik in die Diskussion einzubringen. Grundsätzlich begrüßt die IG Holzkraft die Entwicklung und Veröffentlichung der integrierten Klima- und Energiestrategie (KES). Diese Strategie ist unerlässlich, damit Österreich seinen Beitrag […]

#mission2030

Unter dem Hashtag #mission2030 wurde am 03. April 2018 in der Wirtschaftsuniversität Wien die Klima- und Energiestrategie der Österreichischen Bundesregierung vorgestellt. Die präsentierte Strategie ist ein erster Entwurf, der jetzt in einen umfassenden Konsultationsprozess geht. Die Veröffentlichung der Klima- und Energiestrategie bis Ende März war eine der ersten Ankündigungen der Bundesregierung nach ihrer Angelobung. Die […]

Welser Erklärung zur Holzenergie

Am 02.03.2018 überreichte Rudolf Freidhager als Präsident des Österreichischen Biomasse-Verbands Frau Bundesministerin Elisabeth Köstinger auf der Energiesparmesse in Wels die Welser Erklärung zu Holzenergie. 13 Organisationen, darunter auch die IG Holzkraft, fassen in dieser Erklärung die sechs wichtigsten Argumente für die energetische Verwendung von Holz zusammen. Holzenergie steht in Österreich zur Verfügung und kann regional […]

Gut aufgestellt für die Energiewende: Bioenergie an der Holzforschung Austria

Um die in Paris vereinbarten Klimaziele erreichen zu können, ist die Nutzung von nachhaltig verfügbaren Biomasseressourcen ein Gebot der Stunde. Biomasse ist eine tragende Säule der dringend notwendigen Energiewende! Die Nutzung von fester Biomasse hat in Österreich eine lange Tradition. In den letzten Jahren hat sich in unserem Land eine höchst aktive und innovative Bioenergieszene […]

Die Zukunft der Holzkraftwerke

Im Jahr 2002 verabschiedete der Österreichische Nationalrat das erste Ökostromgesetz. Um einen stärkeren Ausbau der erneuerbaren Energien zu erreichen, wurde damals, wie vielerorts in Europa, auf ein Fördersystem mit fixen Einspeisetarifen gesetzt. Seitdem hat sich viel getan. Als das ÖSG 2002 veröffentlicht wurde herrschte in der Politik ein eindeutiges Interesse an der Forcierung der erneuerbaren […]

Ein neuer Stil für erneuerbare Energien

Der letzte Abschnitt des Regierungsprogramms 2017-2022 der ÖVP-FPÖ-Koalition ist dem Bereich Standort und Nachhaltigkeit zugeordnet und behandelt das Thema Energie. Auf sechs Seiten werden die Pläne der Regierung für Österreichs zukünftiges Energiesystem erläutert. Eine weitere Neuigkeit gibt es noch: Die Energieagenden wandern ins Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus. Seit dem 18.12.2017 ist Elisabeth Köstinger verantwortlich […]

LK-Klartext: „Wer Ökostrom abdreht, dreht Atomstrom auf“

Die Veranstaltung LK-Klartext der Landwirtschaftskammer Österreich fand dieses Jahr in der Steiermark statt und stand unter dem Motto „Wer Ökostrom abdreht, dreht Atomstrom auf“. In Vorträgen und einer Podiumsdiskussion wurde auf die Bedeutung der Ökostromerzeugung und die Herausforderungen der Energiewende hingewiesen. Die Veranstaltung startete mit einer Eröffnungsrede von Theresa Rettenwender, Siegerin des Jugend-Redewettbewerbs Steiermark und […]

Das war der 20. Österreichische Biomassetag

Der 20. Österreichische Biomassetag fand am 14. und 15. November 2017 in Windischgarsten statt. Das Motto der Veranstaltung war dieses Jahr „Sektorkopplung und Flexibilisierung“. In einer Reihe von Vorträgen wurde die Bedeutung der Biomasse für die Energieerzeugung und die Wende hin zu erneuerbaren Energien betont. Die Vorstellung von erfolgreichen internationalen Beispielen der Biomassenutzung und neuen […]