Beiträge

Ausgabe 1: Anlagenstatistik

Seit 2003 gibt es das Ökostromgesetz und damit bundesweite Förderungen für die Stromproduktion aus Holzkraftwerken. Das Gesetz wurde seit seinem ersten Inkrafttreten mehrfach novelliert, besonders wichtig waren die Novellen 2006 und 2012. 2019 wurde zusätzlich das Biomasseförderungs-Grundsatzgesetz beschlossen, das die Nachfolgetarife für Anlagen mit Tarifende 2017 bis 2019 regelt.

In dieser Ausgabe von Holzkraft recherchiert zeigen wir Ihnen wie sich die Anzahl der Holzkraftwerke und die installierte Leistung seit 2003 entwickelt hat.

Die Zahlen:

Die Argumente:

„Die gesamte elektrische Leistung der Holzkraftwerke sinkt seit 2010, obwohl die Anlagenzahl steigt“

„Bestandsanlagen gehen sukzessive verloren“

„Der Ausbau ist seit rund 10 Jahren auf Anlagen mit niedriger elektrischer Leistung fokussiert“

„Die Ausbauziele des EAG können ohne den Erhalt der Bestandsanlagen nicht erreicht werden“